Sie befinden sich hier: Home » Aktivitäten » 2019

Aktuelles 2019

28.09.2019

Ausflug in die Fun Arena

Unser diesjähriger Ausflug führte uns in die Fun Arena nach Henstedt-Ulzburg. Einen Tag lang konnten wir uns in dem riesigen Indoor Spielplatz austoben. Ob Schwarzlichtwelt, Minigolf, Laserarena oder Luftkissenwelt alles wurde unsicher gemacht 🤪 
Jetzt verabschieden wir uns erst einmal in die Herbstferien und starten am 22. Oktober in das letzte Quartal 
Fun Arena 2019
Fun Arena 2019
Fun Arena 2019
Fun Arena 2019
Fun Arena 2019
Fun Arena 2019
Fun Arena 2019
Fun Arena 2019
Fun Arena 2019
Fun Arena 2019
Fun Arena 2019
Fun Arena 2019
Fun Arena 2019
Fun Arena 2019
Fun Arena 2019
Fun Arena 2019
Fun Arena 2019
Fun Arena 2019
Fun Arena 2019

14.09.2019

Leistungsspange

Starke Leistung bei der Abnahme der Leistungsspange in Tornesch

Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung für ein Mitglied der Deutschen Jugendfeuerwehr. Dieser Herausforderung hat sich gestern eine Gruppe aus neun Jugendlichen der Jugendfeuerwehren Hamdorf und Rendsburg gestellt.

Fünf Disziplinen (Kugelstoßen, Staffellauf, Fragenbeantwortung, Schnelligkeitsübung und Löschangriff) galt es zu absolvieren. Am Ende konnten die Jugendlichen glücklich und erschöpft die begehrte Auszeichnung in Empfang nehmen.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zur bestandenen Leistungsspange. Wir sind stolz auf euch!

LSP 2019
LSP 2019
LSP 2019
LSP 2019
LSP 2019
LSP 2019
LSP 2019
LSP 2019
LSP 2019
LSP 2019
LSP 2019
LSP 2019
LSP 2019

07.09.2019

Jubiläum Jugendfeuerwehr Felde

Orientierungsfahrt anlässlich des 5-jährigen Jubiläums der JF Felde

Gestern waren wir bei der JF Felde zu Gast, die eine Orientierungsfahrt durch den Naturpark Westensee organisiert hatte. An 7 Stationen galt es 21 Spiele zu absolvieren, bei denen Feuerwehrwissen, Sportlichkeit, Teamgeist, Geschick und manchmal auch etwas Glück gefragt waren. Am Ende konnten wir uns über den 12. Platz freuen.

Felde 5 Jahre
Felde 5 Jahre
Felde 5 Jahre
Felde 5 Jahre
Felde 5 Jahre
Felde 5 Jahre
Felde 5 Jahre
Felde 5 Jahre
Felde 5 Jahre
Felde 5 Jahre
Felde 5 Jahre
Felde 5 Jahre
Felde 5 Jahre

05.09.2019

Schnitzeljagd

Rätseljagd und Kino an Bord der Cap San Diego

Das Museumsschiff Cap San Diego liegt derzeit im Rendsburger Kreishafen. Im Rahmen des 150-jährigen Jubiläums der FF Rendsburg konnten wir gestern eine Rätseljagd spielen, die über das gesamte Schiff führte. 

Es galt Rätsel und Aufgaben zu lösen, um den vergessenen Schatz der Cap San Diego zu finden. Nach den kniffligen Aufgaben haben wir uns bei einer Portion Popcorn den Film "Ich - Einfach unverbesserlich" angeschaut.

Schnitzeljagd
Schnitzeljagd
Schnitzeljagd
Schnitzeljagd
Schnitzeljagd
Schnitzeljagd

01.07.-07.07.2019

Kreiszeltlager Klein Waabs

Zeltlager 2019 in Waabs 
Tag 1: Nach regennassen Straßen auf der Anfahrt genießen wir die Sonne in Kleinwaabs. Die Zelte sind bezogen, werden vom Wind ordentlich geschüttelt. Küchen- und Abwaschdienste sind eingeteilt, Wachgruppen aufgestellt. Die erste Verpflegung war leckerer Kuchen. Eine kleine Entspannungsrunde haben wir uns redlich verdient. Wenn jetzt noch der Wind etwas abflaut, kann ich mit dem Moskitonetz wieder voll punkten. Wir freuen uns auf eine spannende Woche mit Spaß und Spiel und guter Laune, alten und neuen Freunden oder einfach: eine großartige Zeit

Tag 2: Heute hieß es für alle Jugendlichen auf zum Strandlauf. Entlang der Waabser Steilküste waren mehrere Spielstationen verteilt, bei denen Geschicklichkeit, Kommunikation, Zusammenhalt und Schnelligkeit unter Beweis gestellt werden mussten. Nachdem wir die verschiedensten Spiele durchlaufen haben ging es zurück ins Lager, dort ging es dann munter weiter, diverse Spiele wurden gespielt und alte und neue Freundschaften mit anderen Jugendfeuerwehren wurden geschlossen und vertieft 🎉

Um 18 Uhr heißt es dann für den heutigen Küchendienst Aufbruch zum Verpflegungszelt, dort bekommen wir dann die Zutaten für das heutige Abendessen. In der Zwischenzeit wird in unserem Küchen- und Aufenthaltszelt fleißig „geschnippelt“, denn es wird heute gegrillt und dort dürfen verschiedene Salate natürlich nicht fehlen. 

Tag 3: Heute fand auf dem gesamten Zeltplatz der Wettbewerb „Schlag die JF“ statt. An unterschiedlichen Stationen wurde um Punkte gekämpft, ähnlich Schlag den Raab. Sackhüpfen, Erbsentransport, Memory und Jenga waren nur einige Spiele davon. Am Abend fand dann noch der erste Teil des Betreuercups und die Lagerdisco statt. Heute haben wir dann Wettbewerbspause. 

Tag 4: Der Donnerstag fing so schön an. In der Morgensonne Zeitung gelesen beim Kaffee. Derweil liefen die Vorbereitungen für den Tag und die Stationen für die Luftikus-Aktion wurden aufgebaut. Spielerisch konnten die Kinder sich beim Menschenkicker, Bullriding, Fußballradar,... ausprobieren. Die ninja-warrior-Attrappe hat Alex spielend gemeistert, während ich zur Freude der Zuschauer zwischen Ball eins und zwei eine Art abstürzende Hängematte gegeben habe (Videobeweis gibt’s auch 🙈) Zwischenzeitlich hat es leider immer wieder genieselt und geregnet, so dass die Geräte teilweise bestialisch glitschig waren. Außerdem wurde endlich mit der Wochenaufgabe begonnen. Geschichten zu Steinen ausdenken und Steine suchen ist ja auch erstmal nicht ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Mal sehen, was da am Ende bei rauskommt. 

Daneben wurde Salat vorbereitet, weil abends Grillen angesagt war. Nachspeise: gegrillte Bananen mit Kinderriegel. Auslöffeln und niederknien - sehr lecker! 😋 

Tag 5: Das mittlerweile fast traditionelle Rührei mit Speck, das wir wieder mit den Kameraden aus Eckernförde zubereitet haben, fand wegen der Witterungslage in den Zelten statt. Im weiteren Tagesverlauf standen das Wikingerschach- und das Völkerballturnier im Vordergrund. Unsere Mannschaften haben Spiele verloren und gewonnen. Jetzt warten wir gespannt darauf, welche Teams in die Finalrunden einziehen. Beim Betreuercup am Abend war diesmal das Team „die wilde Zehn“ hauchdünn vor dem „Schnapphai“. Die diesmal als „ohne Wasser“ angekündigte Aufgabe bestand darin, im Trüben Erbsen zu fischen und in eine leere Selterflasche zu füllen. Schlammschlacht vom Feinsten. 

Tag 6: Heute morgen mussten wir unsere Wochenaufgabe abgeben, es galt einen Stein zu bemalen und eine Geschichte über den Stein zu schreiben. Im Anschluss feuerten wir das Mixteam Rendsburg/ Hamdorf noch bei den Finalspielen im Wikingerschach an und am späten Nachmittag das Betreuerteam „Schnapphai🦈“. Leider verpassten beide Teams den Einzug ins Finale 😕

Am Abend fand die Siegerehrung statt. Mit Platz 17 von 28 Teams verabschieden wir uns aus dem diesjährigen KZL in Kleinwaabs. Eine Klasse Leistung unserer Gruppe. ✌️ 

KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019
KZL 2019

15.06.2019

Hansa Park Aktionstag


+++14. Aktionstag der Jugendfeuerwehren im Hansa-Park am 15.06.2019+++

Die Wettervorhersagen für den 14. Aktionstag im Hansa-Park versprachen nichts Gutes. Es wurden Gewitter und viel Regen vorhergesagt.

Der Wetterbericht am frühen Samstagmorgen weckte die Hoffnung auf vergleichsweise gutes Wetter am Nachmittag. So haben wir uns auf den Weg nach Sierksdorf gemacht, um uns vor Ort ein Bild machen zu können. 

Als wir gegen 10:30 Uhr den Hansa-Park erreichten, gewitterte und regnete es noch. Das Regenradar versprach jedoch ab kurz nach 11 Uhr trockenes Wetter. So warteten wir das Ende des Gewitters in den Autos ab und versuchten anschließend unser Glück.

Tatsächlich blieb es bis kurz vor 18:00 trocken. So konnten wir knapp 6 Stunden im Freizeitpark verbringen und die verschiedenen Fahrgeschäfte ausprobieren. Insbesondere die Achter- und Wasserbahnen waren bei den Jugendlichen und Ausbildern beliebt.

Hansa Park 2019
Hansa Park 2019
Hansa Park 2019
Hansa Park 2019
Hansa Park 2019

11.05.2019

40-jähriges Jubiläum JF Schacht-Audorf

Bei strahlendem Sonnenschein haben wir heute an einem Orientierungsmarsch teilgenommen, den die Jugendfeuerwehr Schacht-Audorf anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens ausgerichtet hat. Nach 12 Spielen konnten wir uns über den 5. Platz freuen.

Wir danken der JF Schacht-Audorf für die gelungene Veranstaltung mit einigen neuen Spielen. Wir hatten eine Menge Spaß!

O-Marsch Schacht-Audorf
O-Marsch Schacht-Audorf
O-Marsch Schacht-Audorf
O-Marsch Schacht-Audorf
O-Marsch Schacht-Audorf
O-Marsch Schacht-Audorf
O-Marsch Schacht-Audorf
O-Marsch Schacht-Audorf
O-Marsch Schacht-Audorf
O-Marsch Schacht-Audorf

05.05.2019

35 Jahre JF Bordesholm

Bei bestem Wetter machten wir heute Bordesholm unsicher. Anlässlich des 35 jährigen Jubiläums absolvierten wir einen Marsch rund um den Bordesholmer See. Insgesamt 10 Spiele galt es abzuarbeiten. Motiviert und konzentriert meisterte das Team alle Aufgaben und erzielte super Ergebnisse. Am Ende hieß es Platz 2 :-P Klasse Veranstaltung, klasse Team, klasse Gemeinschaft :-)

Jubi Bordesholm
Jubi Bordesholm
Jubi Bordesholm
Jubi Bordesholm
Jubi Bordesholm
Jubi Bordesholm
Jubi Bordesholm
Jubi Bordesholm
Jubi Bordesholm
Jubi Bordesholm
Jubi Bordesholm
Jubi Bordesholm
Jubi Bordesholm
Jubi Bordesholm
Jubi Bordesholm
Jubi Bordesholm
Jubi Bordesholm

27.04.2019

Sonderdienst Funk

Der erste Sonderdienst in diesem Jahr beschäftigte sich mit dem Thema "Sprechfunk". Zu Beginn wurden die wesentlichen theoretischen Grundlagen vermittelt. Anschließend wurde in verschiedenen Übungen der praktische Sprechfunkverkehr geübt.

An einfachen Situationen aus dem Feuerwehralltag wurde zunächst der Sprechfunkverkehr simuliert. Wie wird ein Funkgespräch eröffnet, wie beendet? Was gibt es bei der Übermittlung von Nachrichten zu beachten? 

Im Anschluss musste eine Gruppe der zweiten Gruppe den Weg durch ein Labyrinth beschreiben. Da das zweite Labyrinth unvollständig war, galt es genau zuzuhören. Dabei stellten die Jugendlichen fest, dass das Abschätzen von Entfernungen nicht so einfach ist.

Auch das "Lego-Spiel" durfte natürlich nicht fehlen. Gemäß den Anweisungen galt es eine Lego-Figur nachzubauen. Auch hier waren genaue Beschreibungen und ein gemeinsames Bezugssystem gefragt, um die Aufgabe erfolgreich lösen zu können.

Spiele OMarsch 2019
Sonderdienst Funk
Sonderdienst Funk
Sonderdienst Funk

06.04.2019

Osterfest Famila

Bei bestem Wetter durften wir heute das Osterfest von Famila begleiten. Zahlreiche Besucher waren vor Ort und nutzten die angebotenen Spiele. Neben der Hüfburg boten wir noch diverse Wasserspiele und Dosenwerfen an und unterstützen beim Auf- und Abbau. Ein rund um gelungener Tag :-)
Famila 2019
Famila 2019
Famila 2019
Famila 2019
Famila 2019

09.03.2019

Leistungsspange in Bronze

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Kreisjugendfeuerwehr Rendsburg-Eckernförde wurde unserer Jugendfeuerwehrwartin eine ganz besondere Ehre zuteil. 

Sie erhielt, als Anerkennung, für die geleistete Arbeit und ihr hohes Engagement die Leistungsspange in Bronze der schleswig-holsteinischen Jugendfeuerwehr.

Wir gratulieren recht herzlich, trage die Auszeichnung mit Stolz :-)

 

[Fotos: C.Schmidt KJF RD-ECK]

LSP Bronze JFW
LSP Bronze JFW
LSP Bronze JFW
LSP Bronze JFW

01.02.2019

Mitgliederversammlung

Wahlen, Ehrungen und Auszeichnungen dominierten die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr. 
Nach der Eröffnung und Begrüßung durch unsere Jugendfeuerwehrwartin Linda, richteten die Gäste, Bürgermeister Gilgenast und Wehrführer Hilburger, Grußworte an die Versammlung. 
Im Anschluss berichtete unser Jugendgruppenleiter Asmus aus dem Jahr 2018. Aktivitäten, spannende Ausflüge und als Highlight das Zeltlager wurden nochmal besonders erwähnt. 

Nach dem Kassenbericht und der Entlastung des Vorstandes kam der spannendste Teil der Jahreshauptversammlung, die Wahlen.

Die 21 anwesenden Jugendlichen wählten Asmus erneut zum Jugendgruppenleiter. Zum neuen Stellvertreter wurde Luca gewählt. Als Gruppenführer/-in wurden Amelie und Collin gewählt und die Funktionen Schriftwart, Kassenwart und Inventarwart werden ab sofort von Ayline, Michael und Jana begleitet.

Neu in die Jugendabteilung aufgenommen wurden Collin und Lilly, sie bekamen auf der Versammlung Ihre neuen Helme übergeben. 

Dann kam der traurigste Tagesordnungspunkt für die Jugendabteilung und der schönste für die Einsatzabteilung. Unsere Kameradinnen Debbora und Sandra wurden mit einem Geschenk und den Bandschnallen durch unsere Jugendfeuerwehrwartin Linda verabschiedet. 

Unter dem Punkt Verschiedenes wurden Saskia und Timo für fünf Jahre aktive Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr geehrt.
Luca, Jana und Saskia haben für 26 von 27 Diensten eine Urkunde und ein Geschenk für die beste Dienstbeteiligung erhalten. 
Christian wurde von den Jugendlichen zum Ausbilder des Jahres 2018 gewählt und bekam den Pokal von Asmus überreicht. 
Anna, Michael und Lilly wurden für die erfolgreiche Abnahme des deutschen Feuerwehr-Fitness-Abzeichen (dffa) in Bronze, Silber und Gold mit einer Urkunde und Nadel ausgezeichnet.
Und zum Schluss wurde Asmus, Sandra, Debbora und Saskia die Urkunde für die erfolgreiche Abnahme an der Jugendflamme 3 übergeben.
Am Ende wurden traditionell die Bilder des Jahres 2018, welche nochmal für viele Lacher sorgten, gezeigt.

JHV 2019
JHV 2019
JHV 2019
JHV 2019
JHV 2019
JHV 2019
JHV 2019
JHV 2019
JHV 2019
JHV 2019
JHV 2019
JHV 2019
JHV 2019
JHV 2019
JHV 2019